Freiheit auf zwei Rädern: Mit dem E-Bike lässt sich auch die schöne Hügellandschaft des Kraichgaus gut entdecken. Dem Corona-Virus fährt man einfach mal davon. Foto: Lang

Mit dem E-Bike ist man schnell bei den Menschen

Glosse

Mit dem E-Bike lässt sich auch die schöne Hügellandschaft des Kraichgaus gut entdecken. Dem Coronavirus fährt man auf diese Weise einfach mal davon. Ein Glosse von KIRCHENBOTEN-Autor Alexander Lang.

Schutzlos: Ohne Obdach ist das Leben dauernd und dauerhaft gefährdet. Foto: epd

Ohne Wohnung gibt es keine Heimat

Dokumentation

In unserer Reihe Dokumentation lesen Sie den Beitrag „Ohne Wohnung gibt es keine Heimat. Warum sich die Gesellschaft die öffentliche Verfügung über Grund und Boden zurückerobern muss“ von Theo Christiansen, evangelischer Theologe und Referent in der gemeinnützigen Behrens-Stiftung, einem sozialen Investor in der Wohnungslosenhilfe in Hamburg.


Guter Gott, lass mich spüren, dass mein Flehen gehört wird: das Gebet hilft in Stunden der Not. Foto: Pixabay

Deine Barmherzigkeit

Andacht

Andacht von Pfarrer Uwe Laux zum Sonntag Rogate: "... Und nun, unser Gott, höre das Gebet deines Knechtes und sein Flehen. ... Neige deine Ohren, mein Gott, und höre, tu deine Augen auf und sieh an unsere Trümmer und die Stadt, die nach deinem Namen genannt ist. Denn wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit." Daniel 9, (4–5) 16–18 (19)

Hartmut Metzger

„175-Plus“ im Jahr nach Corona

Leitartikel

KIRCHENBOTEN-Chefredakteur Hartmut Metzger blickt in seinem Leitartikel auf ein Jubiläum: Die älteste deutsche Kirchenzeitung feiert am 3. Oktober 2021 ihren 175. Geburtstag. Nur wie – wenn nicht absehbar ist, was bis dahin in Präsenz mit wie vielen Menschen möglich ist? Geplant ist zumindest den 20. Hermann-Lübbe-Preis im Oktober zu verleihen.

Nach wie vor nicht angemessen bezahlt: Die Anerkennung für die Pflegekräfte in der Pandemie war nur eine Momentaufnahme. Foto: epd

Kranke und Pflegebedürftige sind keine Marktteilnehmer

Catholica

In einem offenen Brief an die rheinland-pfälzischen Landtagsabgeordneten hat die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) im Bistum Speyer bessere Bedingungen für Pflegekräfte gefordert. Dazu gehöre die Weiterentwicklung und gesellschaftliche Aufwertung der Berufsbilder in der Pflege, eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen sowie eine leistungsgerechte Vergütung.

Gerd-Matthias Hoeffchen

Leben zählen mehr als Rechte an Patenten

Kommentar

In Deutschland nimmt die Impfkampagne gegen das Coronavirus Fahrt auf. Aber: Es gibt Länder, die von den hiesigen Verhältnissen nur träumen können. Es fehlt an Impfstoff. Deshalb fordert unter anderen „Brot für die Welt“:Gebt die Eigentumsrechte an den Impfstoffen frei! Ein Kommentar im KIRCHENBOTEN von Gerd-Matthias Hoeffchen.